Interview

Impfungen für Olympiateilnehmende „Die Annahme des Angebots ist unmoralisch“

Gespendete Impfungen als Dienst an der japanischen Bevölkerung anzunehmen – „Das ist schon Chuzpe“, sagte Andreas Lob-Hüdepohl, Mitglied des Deutschen Ethikrats, im Dlf. Der Theologe und Sozialethiker greift das IOC an und plädiert für eine Absage der Olympischen Spiele. Andreas Lob-Hüdepohl im Gespräch mit Matthias Friebe „Vielleicht ist das Angebot nicht unmoralisch, aber die Annahme …

Impfungen für Olympiateilnehmende „Die Annahme des Angebots ist unmoralisch“ Weiterlesen »

Impfgerechtigkeit weltweit: Geht das?

Corona trifft die ganze Menschheit. Und doch bedeutet die Pandemie nicht überall dasselbe. Es macht einen großen Unterschied, ob man in einem reichen oder einem armen Land lebt. So werden Impfstoffe ungleich verteilt. Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.Das Forum – mit Abstand natürlich – im Kleinen Sendesaal im Haus des Rundfunks.

ZDF heute live – Mehr Freiheiten für Geimpfte

Ins Kino, zum Einkaufen, oder Abends in die Bar ohne Corona-Test? Soll das für Menschen, die ihre Corona-Impfung schon bekommen haben, ohne Probleme möglich sein? Darüber ist die Debatte nach einer RKI-Analyse neu entfacht. Das Ergebnis der Untersuchung: Die Gefahr der Virusübertragung von vollständig Geimpften ist nach 15 Tagen geringer als bei einem negativen Schnelltest. …

ZDF heute live – Mehr Freiheiten für Geimpfte Weiterlesen »

Triage nach Alter ist “absolut verwerflich”

Der Berliner Moraltheologe Andreas Lob-Hüdepohl hat eine Verweigerung von Beatmungsgeräten für Corona-Kranke über 80 Jahren als “absolut verwerflich” bezeichnet. Lob-Hüdepohl, der auch Mitglied des Deutschen Ethikrats ist, sagte, Alter, soziale Herkunft oder andere derartige Kriterien als alleinige Grundlage zu nehmen, sei “moralisch schlichtweg abzulehnen”. Nach jüngsten Bericht erhalten im Elsass betagte Corona-Patienten wegen fehlender Ressourcen …

Triage nach Alter ist “absolut verwerflich” Weiterlesen »

“Völlig unnötig” – Ein Interview mit Prof. Andreas Lob-Hüdepohl (Professor für Theologische Ethik und Mitglied im Deutschen Ethikrat)

Braucht es Sonderrechte für Geimpfte? Oder sogar Anreize um die Impfbereitschaft zu erhöhen. Mit der neuen Öffnungssstrategie der Bundesregierung wird auch der Ruf nach Impf-Pässen und Sonderrechten lauter. Quelle: DOMRADIO – Der Morgenhttps://www.domradio.de/audio/voellig-unnoetig-ein-interview-mit-prof-andreas-lob-huedepohl-professor-fuer-theologische